Transfer

Vermissen Sie was - hier rein!
Forumsregeln
Vermissen Sie was - hier rein! Verbesserungsvorschläge sind hier willkommen!
P. Vogel
Beiträge: 3
Registriert: 2013-12-31 18:40

Transfer

Beitrag von P. Vogel » 2013-12-31 18:52

Dazu meine Frage:

Wie ist beim Transfer in MS Word 2003 das Häckchen in " Rechtschr. u. Grammatik nicht prüfen" geundsätzlich auszuschalten?
Bei T. einer BS in Word wird immer Silbentrennung deaktiviert.

Danke für Info
Peter

Matthias Frey
Site Admin
Beiträge: 1519
Registriert: 2006-09-23 17:42

Re: Transfer

Beitrag von Matthias Frey » 2014-01-02 18:40

Hallo Peter,
ich verstehe das Problem nicht so ganz. Prinzipiell hat der Transfer mit der Silbentrennung nichts zu tun. Beim Transfer wird der Text eingefügt wie wenn man ihn auch über "Einfügen" von der Zwischenablage einfügt.

P. Vogel
Beiträge: 3
Registriert: 2013-12-31 18:40

Re: Transfer

Beitrag von P. Vogel » 2014-01-09 13:23

Hallo Matthias,

ich wollte keinen Roman schreiben und daher etwas unverständlich.
Es ist so: Transfer und etc. alles i. O.
Nur das Problem, in MS Word 2003 unter EXTRA kann Sprache und Rechtschreibprüfung inckl. Grammatik u. Silbentrennung eingestellt werden. Extrakästchen mit/ohne Häckchen : Rechtschrp. u. Gramatikpr. aus/ein.
Ich habe immer "ein".
Und jetzt kommt es: Wenn ich von "Elbiwin 10" transferiere wird automatisch ein Hacken bei Rechtschr/Grammpr.
"aus"! gesetzt. Das gilt dann für das lfd. Schreiben.

Frage also: Wie ist diese "Automatik" zu deaktivieren? Müßte ja mit Elbiwin zusammmenhängen.

Danke für Antwort.
Peter

Matthias Frey
Site Admin
Beiträge: 1519
Registriert: 2006-09-23 17:42

Re: Transfer

Beitrag von Matthias Frey » 2014-01-09 22:26

Hallo Peer,
allenfalls kann ich mir etwas vorstellen dass ELBIWIN etwas schickt, das Word veranlasst die Prüfung auszuschalten. Die Daten sind jedoch lediglich als reiner Text oder im RTF-Format. Explizit schicke ich da nichts, wüsste auch nicht mal wie das gehen sollte. Was Word dazu bringt sich so zu verhalten weiß ich nicht.

Antworten