Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Alles was sonst nirgendwo reinpasst
Forumsregeln
Hier kann man Dinge schreiben und fragen die nicht in andere Foren passen, als z.B. Beiträge die nichts mit MFchi zu tun haben.
horstkappl

Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-11 18:03

Hallo!
Ich habe eine Frage wegen meiner Wuppertaler Studienbibel auf CD.
Das Programm lief eigentlich ohne Probleme über längere Zeit auf meinem Notebook mit Windows 7.
Heute wollte ich seit längerem mal wieder etwas unter Elbiwin nachschlagen, aber es ist nicht mehr unter den Programmen zu finden und auch sonst nicht auf meinem Computer.

Dann wollte ich die CD neu installieren, aber das funktioniert nicht. Der Programm ist nicht kompatibel, hieß es da.

Dann habe ich aus ihrem Forum das Programm: c:\MFchi runtergeladen. Aber dies hat auch keinen Erfolg gebracht und die CD ließ sich nicht installieren.

Jetzt meine Bitte: wie läßt sich da Abhilfe schaffen?

Vielen Dank für eine Rückmeldung ihrerseits!
Mit freundlichen Grüßen und Segenswünschen
Horst Kappl aus Bulgarien

Matthias Frey
Site Admin
Beiträge: 1531
Registriert: 2006-09-23 17:42

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von Matthias Frey » 2013-07-11 21:22

Hallo,
ich vermute die CD ist noch mit einem 16-Bit Programm ausgestattet. Es gibt von der Wuppertaler Studienbibel verschiedene Ausführungen.
In diesem Falle könnte vielleicht unsere FAQ weiterhelfen. Gehen Sie dazu auf http://www.mfchi.org/FAQ022

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-12 10:05

Hallo Herr Frey,
ich habe dieses Update, dass sie in ihrer Antwort nennen, schon runtergeladen gehabt.
Damit konnte ich aber meine CD mit der Wuppertaler Studienbibel nicht laden.
Es hieß irgendetwas von nicht kompatibel...

Meine CD ist folgende Version:
1.1/1998 ISNB 3-417-36053-6
Gibt es eine andere Möglichkeit, die Wuppertaler Studienbibel auf meinem Windows7 Notebook zu nutzen?
Wie gesagt, sie hatte schon funktioniert, aber anscheinend mit irgendwelchen Updates hat sich da etwas verändert. Technik hat auch seine Tücken...

Danke für ihre Mühe
Horst Kappl

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-12 16:35

Hallo nochmal!
Noch eine Bitte hätte ich:
könnten sie bitte aus meiner ersten Nachricht die email-adresse rauslöschen?
Ich hatte sie angegeben, aber sie ist eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt!
Das wäre sehr nett!
MfG
Horst

Matthias Frey
Site Admin
Beiträge: 1531
Registriert: 2006-09-23 17:42

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von Matthias Frey » 2013-07-12 21:15

Hallo,
E-Mail habe ich gelöscht.
Was meinst Du mit "laden"? Die CD muss "eingebunden" werden.

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-13 22:27

Erneut Hallo,
danke fürs Löschen meiner email-adresse, die ich falscherweise angegeben hatte.
Wie schon geschrieben, ist die komplette Wuppertaler Studienbibel, die schon auf meinem Computer installiert war, verschwunden. Aus mir nicht verständlichen Gründen.
Dann wollte ich die CD-Wuppertaler Studienbibel erneut installieren und das geht nicht!
Du schreibst, die CD muß eingebunden werden!
Kannst du mir erklären, wie das geht? In welches Programm...?

Danke erneut für Hilfestellung!
Ade Horst

Matthias Frey
Site Admin
Beiträge: 1531
Registriert: 2006-09-23 17:42

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von Matthias Frey » 2013-07-15 19:56

Hallo,
ich bin davon ausgegeangen dass da noch ein anderes Programm da ist. Irgendwie muss das ja auch mal draufgekommen sein.
Bitte lade das Update von der Seite http://www.mfchi.org/PrgUpdate und installiere es.
Findet das Update ein vorhandenes Programm?

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-18 07:49

Hallo,
ich habe das update laufen lassen!
Es findet kein vorhandenes Programm.
Wenn ich dieses MFchi ..exe installiere, kann ich die Wuppertaler Studienbibel trotzdem nicht auf meinem Notebook installieren.
Ich habe auch das: Evangelische Lexikon für Theologie und Gemeinde (Ausgabe 2000 laut CD).
Beide Programme liefen bislang ohne Probleme.
Jetzt sind sie spurlos verschwunden.

Was tun?
Danke für deine Mühe!
Horst

Christian Weiher
Beiträge: 66
Registriert: 2006-09-28 19:06

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von Christian Weiher » 2013-07-18 10:31

Hallo,

wenn "ältere" Programme auf einmal unter Win7 nicht mehr funktionieren, kann es diverse Ursachen haben. Zum einen kann nach einem Update der Antiviren-Software diese meinen, dass eine x.exe Datei was Böses macht. Dann wird diese von der Antiviren-Software eventuell gelöscht oder an der Ausführung gehindert.
Es kann auch mal an einem Windows-Update liegen.

Meistens hilft da nur eine Neu-Installation. Hier sollte dann am Besten die Datei installiert werden, die unter http://www.mfchi.org/PrgUpdate zu finden ist. Diese Datei also einfach installieren (am Besten in ein Verzeichnis direkt auf der Platte, wie z.B. C:\MFchi, nicht unter 'Programme') Das installierte Programm ist das Grundprogramm, also zunächst ohne weiteren Inhalt.

Jetzt mal die CD der Studienbibel einlegen. Aber nicht installieren! Denn jetzt muss der Inhalt eingebunden werden. BItte das installierte Programm aufrufen. Wenn es kein Icon auf dem Desktop angelegt hat, einfach im angelegten Verzeichnis mal die Datei 'mfbo2a32.exe' aufrufen. Noch mal der Hinweis, dass hier noch keine Komponenten zu sehen sind. Jetzt in der Menüleiste 'Text' - 'Einbindung' aufrufen. Jetzt dauert es einen kleinen Augenblick und es erscheint ein neues Fenster. Dort das CD-Symbol anklicken. Jetzt können die Studienbibel und alle weiteren auf der CD vorhandenen Komponenten eingebunden werden.

Das sollte jetzt helfen, die Studienbibel wieder nutzen zu können.

Christian

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-19 11:18

Hallo Christian,
danke für deine ausführliche Antwort.
Ich habe versucht, deinen Anweisungen zu folgen.
Aber es funktioniert nicht!
Ich habe die DAtei mfchi ... installiert. Aber das von dir beschriebene Verzeichnis mfbo2a32.exe erscheint nirgends!
Was tun?
Danke für deine weitere Hilfe
Herzliche Grüße
Horst

Christian Weiher
Beiträge: 66
Registriert: 2006-09-28 19:06

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von Christian Weiher » 2013-07-19 11:59

Hallo Horst,

da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
Das Verzeichnis für die Installation ist 'C:\mfchi', oder der Verzeichnisname den Du gewählt hast.
In diesem Verzeichnis ist die Datei 'mfbo2a32.exe' zu finden und zu starten.
Im Allgemeinen ist nach der Installation auf dem Desktop ein Icon von MFchi zu finden, damit kannst Du natürlich auch die Datei 'mfbo2a32.exe" starten.


Christian
Dateianhänge
mfchi-icon.jpg
mfchi-icon.jpg (6.54 KiB) 5192 mal betrachtet

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-19 16:41

Hallo Christian,
ich bin einen Schritt weitergekommen.
Ich habe die Datei mfbo2a32 gefunden, geöffnet und meine 2 CD`s eingebunden.
Danach habe ich das Programm, das funktionierte mit Wuppertaler und Gemeindelexikon geschlossen und die CD (Gemeindelexikon) rausgenommen aus dem Notebook.
Anschließend wollte ich das Programm wieder öffnen (es ist ja nicht unter Programme abgelegt, sondern unter C:\), und es sind keine Daten vorhanden.
Dann wollte ich das Programm neu installieren unter mfbo2a32, aber es erscheint kein Zeile mehr im Menü: Text einbinden.

Das heißt, es funktioniert leider nicht!
Was kann ich tun?
Viele Grüße
Horst

horstkappl

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von horstkappl » 2013-07-19 16:52

Hallo Christian,
hier noch ein Nachtrag zu meiner vorherigen Frage!
Jetzt klappt es! Ich kann die Wuppertaler und das Gemeindelexikon öffnen!
Es war wohl ein Problem, weil ich den Namen Mfchi geändert habe, dort wo der Ordner abgelegt ist.
Dann hat nichts mehr funktioniert.
Ich habe es rückgängig gemacht und nochmal neu die 2 CD`s eingebunden.
Jetzt läuft alles!
Du brauchst also nicht mehr rätseln, wo das Problem steckt!
Vielen Dank für deine Mühe - mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen
Horst

Christian Weiher
Beiträge: 66
Registriert: 2006-09-28 19:06

Re: Frage wegen Wuppertaler Studienbibel

Beitrag von Christian Weiher » 2013-07-19 17:58

Hallo Horst,

es freut mich, dass jetzt alles wieder funktioniert.
Vielen Dank für Deine Rückmeldung und die Segenswünsche

Christian

Antworten