Eigene Akkordsymbole: 6/8-Takt

Hier kann man Fragen stellen zu den Gesangbüchern - alles wenn es um Lieder und Noten geht.
Forumsregeln
Sie haben eine Frage zu einem Gesangbuch z.B. zu den Lieder oder den Umgang mit Noten? Hier rein damit!
praedichorl
Beiträge: 133
Registriert: 2009-08-19 12:21

Eigene Akkordsymbole: 6/8-Takt

Beitrag von praedichorl » 2014-11-05 15:53

Hallo im Forum,

EG N 584
Hineh ma tow uma naim

steht im 6/8-Takt, Tonart d-moll.
Da würde ich gerne Akkordsymbole hinzufügen.

Auf das erste Achtel Dm funktioniert noch mit "Dm,,," (warum auch immer mit für mich nicht nachvollziehbarer Anzahl von 4 Kommata), auf Takt 2 Schlag 1 folgt "Gm", das funktioniert auch noch.
Auf Takt 2 Schlag 4 sollte wieder "Dm" gesetzt werden.

Frage:
Wie viele Kommata brauche ich nach "Gm", um "Dm" an die richtige Stelle zu bekommen?

Matthias Frey
Site Admin
Beiträge: 1531
Registriert: 2006-09-23 17:42

Re: Eigene Akkordsymbole: 6/8-Takt

Beitrag von Matthias Frey » 2014-11-05 21:28

Sechs.
Am einfachsten ausprobieren. Wenn man keine Vorlage hat ist es zugegebenermaßen schwierig.
Der Beginn bei mir: "/8*Dm,,,,,,g"

praedichorl
Beiträge: 133
Registriert: 2009-08-19 12:21

Re: Eigene Akkordsymbole: 6/8-Takt

Beitrag von praedichorl » 2014-11-06 00:59

Danke!
Den Anfang mit "/8*" hatte ich nicht.
Jetzt läuft's wie gewünscht.

Antworten