Synopsen im RU

Anwender schreiben über sich und MFchi
Forumsregeln
Hier lade ich Sie ein über sich zu schreiben. Was machen Sie mit MFchi? Welche Produkte haben Sie? Was machen Sie damit? Wofür setzen Sie MFchi ein? Was gefällt Ihnen besonders? Wobei hat Ihnen MFchi geholfen?
TNolte
Beiträge: 2
Registriert: 2006-11-08 22:46
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Synopsen im RU

Beitrag von TNolte » 2011-05-09 17:58

MFchi-Produkte benutze ich seit langer Zeit für meine Unterrichtsvorbereitung. Besonders interessant ist die Anfertigung von Synopsen in verschiedenen Fenstern, die dann parallel angeordnet werden.
Auf diese Weise kann man neben einer Evangeliensynopse auch Übersetzungssynopsen anfertigen und mit den Schülern besprechen (an unserer Schule lernen einige Schüler Hebräisch und/oder Griechisch).
Mit besten Grüßen

Thomas Nolte

timo7
Beiträge: 3
Registriert: 2011-07-09 07:48

Re: Synopsen im RU

Beitrag von timo7 » 2011-07-09 07:57

Ja, das mache ich manchmal auch. Optimal wäre es, wenn es eine Ausgabemöglichkeit der verschiedenen Textausgaben im .csv Format gibt, so dass praktisch die Tabelle in Form von .csv schon vorgefertig ist. Also z.B. Man möchte eine Konkordanz von Luther84, NGÜ und Gute Nachricht zu Mt 7,1-5, klickt die Varianten an und dann "Konkordanz" - und dann erscheint der Text auf dem Bildschirm. Mit einem weiteren Klick auf ".csv Datei erstellen" wird dann die entsprechende Datei exportiert.
Damit die Verlage nicht dagegen sind, kann man ja den Export auf eine bestimmte Verszahl beschränken (im RU / KU braucht man ja sowieso nur eine Ausgabe, die maximal 2 Seiten A4 in Times New Roman 12 ergibt, weil mehr die Schüler kaum verkraften)....
Grüße!
T.

hew
Beiträge: 41
Registriert: 2007-04-13 08:33
Wohnort: Wien

Re: Synopsen im RU

Beitrag von hew » 2012-03-06 00:46

Das Gewünschte geht - für Evangeliensynopsen - wie folgt:
1. Synoptische Ansicht in einem Fenster öffnen
2. Rechte Maustaste / Klick in das Fenster / Speichern unter (am Besten mit händisch eingegebener Dateierweiterung .xls
3. In Excel öffnen (trotz Fehlermeldung) dann hat man den Text in einer Tabelle

Nicht übertragen werden damit die farblichen Markierungen


Getestet mit Excel2010

(PC-erfahrene user könnten sich auch ein html-stylesheet basteln)

Antworten